Chronik des ÖTC


1973 Gründung des Vereins am 17.Juli im "Gasthaus zur Rose" in Ötigheim
1974

Bau von zwei Hartplätzen

Erste Teilnahme an der Wettkampfrunde des BTV

1974

Bau Bau von zwei Hartplätzen

Erste Teilnahme an der Wettkampfrunde des BTV

1975 Erweiterung der Anlage um zwei weitere Hartplätze
1976/77 Erstellung eines provisorischen Clubhauses bei den Hartplätzen
1980/81

Neugestaltung der gesamten Platzanlage

Bau von drei Sandplätzen und des jetzigen Clubhauses

(Offizielle Einweihung im Juli 1981)

1985 Befestigung des Parkplatzes mit Betonverbundsteinen
1988 Renovierung und Erweiterung der Platzanlage um weitere drei Sandplätze
1990 Bau einer eigenen Brunnenanlage für die Bewässerung der Sandplätze
2001 Umbau und Renovierung des Clubhauses
2006 Bau einer Boule-Anlage / Einweihung am 28.04.2007

2016/17

 

Renovierung der Terrasse und der Außenfassade des Clubhauses,  Anbau eines

weiteren Geräteschuppens, sowie Neugestaltung des Kinderspielplatzes

2019

Einrichtung eines Wohnmobilabstellplatzes durch die Gemeinde Ötigheim

auf dem Gelände des ÖTC

Bisherige Vereinsvorsitzende


1973-1978 Heinz Kölmel
1979-1983 Peter Hempel
1984-1993 Dr. W. Fritz Schickinger

1994-1997

Dr. Peter Henigin
1998-2001 Peter Weingärtner
2002-2008 Günter Ganz
2009-2012 Präsidium: Wolfgang Diehl, Gabi Eppler, Günter Kleinkopf, Manfred Wissler
2013-2014 Präsidium: Wolfgang Diehl, Günter Kleinkopf, Manfred Wissler, Martin Weber
2015-2017 Präsidium: Wolfgang Diehl,  Sven Becker,  Martin Weber, Manfred Wissler
 ab 2018  Präsidium: Sven Becker, Dominik Kambeitz, Martin Weber, Manfred Wissler