Neuigkeiten 2018


Saisonabschluss 2018

Zum traditionellen Saisonabschluss trafen sich am vergangenen Samstag Mitglieder und Freunde des ÖTC im Restaurant „KRONE“ in Ötigheim.  Präsidiumssprecher Sven Becker begrüßte die Anwesenden und bedankte

sich in einem kurzen Rückblick bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen

eines wiederum arbeitsreichen Vereinsjahres beigetragen haben.

Im Laufe des Abends wurden auch die Clubmeister/innen, sowie erfolgreiche Mannschaften und langjährige verdiente Mitglieder geehrt.

Für 25 Jahre Engagement und treue Mitgliedschaft ehrte Sven Becker Toni Hoffarth, Hans von Rotberg,

sowie Gabi und Hubert Eppler. 

Bereits 40 Jahre halten dem ÖTC die Treue: Silvia Hug und Hans Hornung.   Von links nach rechts:    Sven Becker,  Toni Hoffarth,  Hubert und Gabi Eppler
Bereits 40 Jahre halten dem ÖTC die Treue: Silvia Hug und Hans Hornung. Von links nach rechts: Sven Becker, Toni Hoffarth, Hubert und Gabi Eppler

Clubmeister/innen 2018

Sportwart Dennis Fettig gratulierte den erfolgreichen Sportlerinnen und Sportlern und überreichte

kleine Ehrenpreise.

Von links nach rechts:    Dennis Fettig, Nathalie Unterstab, Sven Becker, Ralf Unser,  Martin Weber und  Siggi Nold
Von links nach rechts:    Dennis Fettig, Nathalie Unterstab, Sven Becker, Ralf Unser,  Martin Weber und  Siggi Nold

Die Platzierungen im Einzelnen:

 

Damen-Einzel:               1. Platz Nathalie Unterstab

                                      2. Platz Maike Schmidt

Herren-Einzel:               1. Platz Sven Becker

                                      2. Platz Dennis Fettig

Herren-Doppel:             1. Platz Sven Becker / Ralf Unser

                                      2. Platz Dennis Fettig / Simon Henkel

Herren-Doppel 50+:    1. Platz Thomas Walter / Martin Weber

                                        2. Platz Siggi Nold / Lothar Jung 

 

 

 

Herren 60 Meister in der 1. Kreisliga

Nachdem es in den vergangenen Jahren immer sehr knapp an einsatzbereiten Spielern war, startete

man 2018 erstmals in einer Gruppe mit 4er-Mannschaften. Auf Anhieb wurde man mit 7 : 1 Punkten

und 18 : 6 Matches Gruppenerster.

Allen eingesetzten Spielern herzliche Gratulation zu einer erfolgreichen Saison.

 

 

Bürgermeister Frank Kiefer gratuliert der Mannschaft zur Meisterschaft.   
Bürgermeister Frank Kiefer gratuliert der Mannschaft zur Meisterschaft.  

 Von links:   Werner Falk,  Otto Fettig (Stm),   Herbert Ott,  Otto Fettig (Ö),  Bürgermeister Frank Kiefer,  

                     Manfred Wissler  und  Wolfgang Diehl   

                   (Auf dem Foto fehlen Bernhard Balles, Dr. Peter Henigin und Wolfgang Kühn)

 


Saisonabschluss Boule

 

Am Dienstag, den 23. Oktober trafen sich zahlreiche Boulespieler zum Saisonabschlussturnier

auf der Anlage des ÖTC. 

 

Unter der sachkundigen Leitung von Manfred Brunner und Reinhold Mauterer kämpften die Teilnehmer in mehreren Spielrunden mit wechselnden Partnern um den Sieg.

Im Endklassement belegte Walter Kühn den ersten Platz. Zweiter wurde Reinhold Mauterer gefolgt von Friedhelm Nold. 


Mitgliederversammlung 2018

 Am Freitag, den 19. Oktober 2018 fand im Clubhaus des ÖTC die alljährliche Mitgliederversammlung statt. Der Sprecher des Präsidiums Sven Becker eröffnete erstmals den Abend mit einem Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr. Im Anschluss an die Berichte aus den einzelnen Fachressorts (Sport, Finanzen, Technik, Platzanlage und Bewirtschaftung) kam es nach einer kurzen Aussprache zur einstimmigen Entlastung des Präsidiums und der Vorstandschaft.

Von links nach rechts:  Sven Becker,   Julia Langwald,   Ralf Unser
Von links nach rechts:  Sven Becker,   Julia Langwald,   Ralf Unser

 

Nach sechs Jahren erfolgreiche Mitarbeit im

Vorstand, zuerst als Beisitzerin Sport und später

als Schriftführerin, scheidet Julia Langwald auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus.

 

Präsidiumsmitglied Sven Becker bedankte sich

im Namen des Vereins für das Engagement und überreicht zum Dank ein Präsent.

 

Neu ins Amt als Schriftführer gewählt wurde Ralf Unser.


„Wiesn-Party“ mit den Gemsriewenasen

 Am Samstag, den 22. September 2018 findet, in Kooperation mit dem Ötigheimer Tennisclub, ein Volksrockkonzert der „Gemsriewenasen“  in der Mehrzweckhalle Ötigheim statt.

 

Das Repertoire umfasst das ganze Spektrum des Alpenrocks, aber auch einen Hauch besonders populärer Schlager. Hervorragende Partystimmung garantiert!!!

 

Kommt möglichst alle, gemäß dem Motto „Wiesn-Party“ in bayrischer Tracht    (Dirndl, Lederhose o. ä.) ! 

Einlass ab 19.30 Uhr                                             Eintrittspreis 6.- €

Konzertbeginn 21 Uhr mit anschließender „Aftershow-Party“ (DJ)

Karten gibt es an der Abendkasse

 

 


Ferienspaß 2018

Zum Abschluss der Sommerferien trafen sich am Freitag, den 7. September insgesamt 28 Kinder auf der Anlage des ÖTC. Unter dem Motto „Spiel und Spaß mit Tennisbällen“ hatten Yannick Bretzinger und sein Team sechs Stationen vorbereitet. Die Kinder waren mit großem Eifer und viel Spielfreude dabei.

 

Nach der gemeinsamen Mittagspause mit Spaghetti und Tomatensoße fand die Siegerehrung statt. Alle teilnehmenden Kinder erhielten eine Urkunde und kleine Preise.

 


Tennis - eine lebensbegleitende Sportart

Sich an frischer Luft bewegen und Tennis spielen kann man mit 8 und auch mit über 80 Jahren.

Ein Beispiel dafür sind unsere Senioren, die sich trotz eines Altersdurchschnitts von ca. 75 Jahren wöchentlich zweimal zu Sport und Spiel treffen. Sollten Sie über 60 Jahre alt sein und Interesse an einer Teilnahme haben, sprechen Sie uns doch einfach an!

 

v.l.:  Peter Becker, Wolfgang Diehl, Günter Hammer, Reinhold Mauterer, Heinz Wittmann, Albert Speck, Anton Krebs,  Rüdiger Nassall
v.l.:  Peter Becker, Wolfgang Diehl, Günter Hammer, Reinhold Mauterer, Heinz Wittmann, Albert Speck, Anton Krebs,  Rüdiger Nassall

Herren 60 Meister in der 1. Kreisliga

 Von links: Günter Kleinkopf, Dr. Peter Henigin, Otto Fettig (Stm), Herbert Ott,  Manfred Wissler, Otto Fettig (Ö), Wolfgang Kühn, Bernhard Balles, Wolfgang Diehl  und Albrecht Kühn.   (Auf dem Bild fehlt Werner Falk).
 Von links: Günter Kleinkopf, Dr. Peter Henigin, Otto Fettig (Stm), Herbert Ott, Manfred Wissler, Otto Fettig (Ö), Wolfgang Kühn, Bernhard Balles, Wolfgang Diehl und Albrecht Kühn.   (Auf dem Bild fehlt Werner Falk).

 

Nachdem es in den vergangenen Jahren immer sehr knapp an einsatzbereiten Spielern war, startete man 2018 erstmals in einer Gruppe mit 4er-Mannschaften.

 

Auf Anhieb wurde man mit 7:1 Punkten und 18 : 6 Matches Gruppenerster. Mannschafts-führer Herbert Ott ging mit gutem Beispiel voran und war mit 7:1 Siegen erfolgreichster Punktesammler in Einzel und Doppel.

Allen eingesetzten Spielern herzliche  Gratulation zu einer erfolgreichen Saison.

 

 

 


Sommerfest 2018

Kinderspielvormittag / Kindertennis-Sportabzeichen

Erfreulich viele Kinder trafen sich unter der sachkundigen Anleitung von Jugendwartin Maike Schmidt und Bambinitrainerin Nadine Jahns zu einem erstmals in dieser Form durchgeführten Kinderspielvormittag.

 

 

Parallel dazu zeigte der Nachwuchs des Vereins, unter den strengen Augen von Vereinstrainer Christian Reynert, sein Können und legte das Kintertennis-Sportabzeichen Bronze ab.

Am Ende konnte Maike 17 Kinder mit einer Urkunde und der Sportabzeichenmedaille ehren. 

Tennisturnier für jedermann

Sechs Teilnehmer nahmen am "Jedermannturnier für Hobbyspieler" teil. Es ging um eine einjährige, kostenlose,

aktive Mitgliedschaft und mehrere Gästekarten.

 

In einer Gruppe

spielte jeder gegen

jeden.

 

Nach dreieinhalb 

Stunden hartem 

Kampf standen

die Sieger fest.

 

Platz 1 belegte

Patric Kohm

vor Robin Riedinger

und Daniel Loris.

 

 

 

 

 

Bouleturnier

Unter der bewährten Leitung von Manfred Brunner und Reinhold Mauterer trafen sich zwölf Teilnehmer

zu dem traditionellen Bouleturnier.

 

 

 

Ehrenpreis war der von

Manfred Brunner

designte Wanderpokal.

 

 

Nach drei Runden

"Doublette" mit

wechselnden Partnern

standen die Sieger fest:

 

 

1. Platz:  Roland Heck

2. Platz:  Bernd Kühn

3. Platz:  Manfred Gallion

 

 

 

 

Fußballtennis

 

Viel Spaß und gute Laune verbreiteten die Mannschaften beim Fußballtennisturnier. Auch der zwischenzeitliche Regen konnte der guten Stimmung nichts anhaben.

So spielten die Gruddenau-Hexen, der TC Rauental, die Mannschaft des ÖTC und die A-Jugend, sowie Herren und Alte Herren des FVÖ in einer 6er-Gruppe jeder gegen jeden.

Turnierorganisator Dominik Kambeitz und Turnierleiter Günter Kleinkopf leiteten zu aller Zufriedenheit den fairen Wettstreit um das Preisgeld von 100.- €,  60.- € und 40.- €.

 

 

 

Den 1. Platz belegten die

FVÖ A-Jugend vor dem

TC Rauental und den

FVÖ-Herren.

 

Die A-Jugendlichen

spielten in folgender 

Aufstellung:

Mark Kleinkopf, Robin

Licht, Mikael Özdec

und Paul Kastner.

 

         Hier die drei

         siegreichen

         Mannschaften!

 

 

Clubmeisterschaften 2018

Im Rahmen des Sommerfestes wurden auch die Finalspiele der Clubmeisterschaften ausgespielt.

Hier die Ergebnisse im Überblick:

 

               Nathalie und Maike                                                      Ralf (mit Marie),  Sven,  Dennis  und  Simon

 

Damen-Einzel:                                  Herren-Einzel:                    Herren-Doppel:

1. Platz:  Nathalie Unterstab                   1. Platz:  Sven Becker               1. Platz:  Sven Becker / Ralf Unser

2. Platz:  Maike Schmidt                          2. Platz:  Dennis Fettig             2. Platz:  Dennis Fettig / Simon Henkel

 

 

 

 

 

     Herren-Doppel 50+:

 

     1. Platz:   Thomas Walter / Martin Weber

     2. Platz:  Siggi Nold / Lothar Jung

 

              Von links nach rechts:

             Siggi Nold, Lothar Jung,

             Thomas Walter und Martin Weber

 

 

 

 

 


Saisoneröffnung 2018

Am Samstag, den 14. April 2018 eröffnete der Ötigheimer Tennisclub offiziell die Saison mit einem Mixed-Tennis- und einem Bouleturnier.

 

Bei schönstem Wetter fanden sich viele Tennisspieler/-innen für das traditionelle gemischte Doppel-Tennistturnier auf der Clubanlage ein. In drei Runden mit jeweils wechselnden Partnern wurden spannende Partien ausgetragen, bei denen alle viel Spaß hatten.

 

Großen Andrang gab es auch beim alljährlichen Bouleturnier.

Unter der souveränen Leitung von Turnierchef Manfred Brunner kämpften 20 Teilnehmer/- innen in mehreren Spiel-runden mit wechselnden Partnern um Punkte.

 

Nach drei Stunden Spielzeit stand das Endergebnis fest:

1. Platz: Rolf Maier

2. Platz: Roland Heck

3. Platz: Günter Hammer

 


Bambini-Mannschaft 2025 mit ihren "Hometrainern"
Bambini-Mannschaft 2025 mit ihren "Hometrainern"

 

 

Besonders gefreut haben wir uns

unseren kleinen Tennisnachwuchs

auf der Anlage begrüßen zu dürfen.

 

Die Zukunft scheint gesichert! :-)



Lust auf Tennis? Dann komm' vorbei!

 

Tennis für Jedermann

 

Einfach vorbeikommen und Spielen!

Termine: 27.04./ 25.05./ 29.06.

18-19 Uhr

- kostenlos und unverbindlich-

 

Bambinitraining beim ÖTC!

 

Bist du zwischen 4 und 7 Jahren alt und hast Lust, durch tolle Spiele und ganz viel Spaß Tennis zu lernen und neue Freunde zu finden? Dann bist du beim Bambini-Training des ÖTC genau richtig!

 

Wann:             Ab 27. April immer freitags von 16-17 Uhr

Kosten:           Das Training ist im ersten Jahr kostenfrei und eine Mitgliedschaft im Tennis-Club nicht zwingend erforderlich.

Ausrüstung:   Schläger zum Ausprobieren sind vorhanden. Ihr könnt aber auch gerne eigene Schläger

                        mitbringen!

Anmeldung:   Bitte bis 16.04.2018 per Mail an jugend@oetigheimertennisclub.de

 

                       Interesse?  Klasse, dann meldet euch an und kommt vorbei!

 


Wettkampfrunde 2018

In der Sommersaison 2018 nimmt der Ötigheimer Tennisclub mit folgenden fünf Mannschaften am Meden-Spielbetrieb teil:

 

Damen, Herren, Herren 30, Herren 50 und Herren 60 (4er). Alle Informationen zu den Gruppeneinteilungen

findet ihr unter baden.liga.nu



Kontakt

Ötigheimer Tennis-Club e.V.
Rheinstraße
76470 Ötigheim

 

info@oetigheimertennisclub.de

Anfahrt