Neuigkeiten 2017


Saisonabschluss 2017

  Zum Ausklang der Saison traf sich am Samstag, den 18. November eine erfreulich große Zahl an Mitgliedern und Freunden des ÖTC im Restaurant „KRONE“ in Ötigheim. Der Sprecher des Präsidiums - Sven Becker - begrüßte die Anwesenden und bedankte sich in einem kurzen Rückblick bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen eines arbeitsreichen Vereinsjahres beigetragen haben. Im Rahmen des Abends wurden auch die Clubmeister, sowie erfolgreiche Mannschaften und langjährige verdiente Mitglieder geehrt. 

 

Für 25 Jahre Engagement und treue Mitgliedschaft bedankte sich Sven Becker bei Simon Hort. Bereits 40 Jahre halten dem ÖTC die Treue:  Ella Kühn, Dr. Otto Bretzinger, Harry Fehrenbach und Wolfgang Heimburger.

 

Eine besondere Ehrung erfuhr Wolfgang Diehl. Nach 22 Jahren aktiver Vorstandsarbeit als Sportwart, Jugendwart und Präsidiumsmitglied ernannte ihn die neu gewählte Vorstandschaft einstimmig zum Ehrenmitglied.    Herzlichen Glückwunsch!

Auch Bürgermeister Frank Kiefer bedankte sich mit sehr persönlichen Worten und einem Geschenkkorb seitens der Gemeinde für die langjährige gute Zusammenarbeit.

 


Mitgliederversammlung 2017

Am Freitag, den 20. Oktober 2017, fand im Clubhaus des ÖTC die alljährliche Mitgliederversammlung statt.

 

Der Sprecher des Präsidiums Wolfgang Diehl eröffnete letztmals den Abend mit einem Rückblick auf das abgelaufene Geschäftsjahr. Nach den Berichten aus den einzelnen Fachressorts (Sport, Finanzen, Technik, Platzanlage und Bewirtschaftung) kam es nach einer kurzen Aussprache, zur Entlastung des Präsidiums und der Vorstandschaft.

 

Nach 22 Jahren erfolgreicher Arbeit als Jugendwart, Sportwart, sowie neun Jahre in vorderster Front als Präsidiumssprecher scheidet Wolfgang Diehl auf eigenen Wunsch aus der Vorstandschaft aus.

Yannick Bretzinger gibt nach vierjähriger Tätigkeit als Jugendwart das Amt aus beruflichen Gründen zurück.

Präsidiumsmitglied Sven Becker bedankte sich im Namen des Vereins für jahrelanges Engagement und überreichte zum Dank ein Präsent.

 

Erfreulicherweise konnten alle Posten mit jungen Kräften besetzt werden. Neu ins Präsidium gewählt wurde Dominik Kambeitz. In das Amt der Jugendwartin wechselt Maike Schmidt und ihre bisherige Aufgabe als Beisitzerin Sport übernimmt Leonie Pfeifer.

 

Präsidium  und Vorstandschaft freuen sich auf die Zusammenarbeit und wünschen viel Spaß und Erfolg im neuen Amt.

 

 

 

Links: Wolfgang Diehl, Sven Becker, Yannick Bretzinger

Rechts: Dominik Kambeitz




"Wiesn-Party" mit den Gemsriewenasen

 

 

Am Freitag, den 22. September 2017 fand, in Kooperation

mit dem Ötigheimer Tennisclub, ein Volksrockkonzert der „Gemsriewenasen“ in der Mehrzweckhalle Ötigheim statt.

 

Das Repertoire umfasste das ganze Spektrum des Alpenrocks,

aber auch einen Hauch besonders populärer Schlager.

 

 

         Hervorragende Partystimmung unter den Besuchern war garantiert!!!

 

Vielen Dank an alle Besucher, die Band und die fleißigen Helfer!

 

 

 

 

 

 



Ferienspaß   2017

Nachdem strömender Regen die Durchführung des Ferienspaßprogramms am 31. August 2017 unmöglich gemacht hatte, trafen sich am Freitag, den 8. September  20 Unentwegte beim Ersatztermin. Dieses Mal hatte der Wettergott ein Einsehen und bescherte uns stabiles Herbstwetter.

 

Unter der sachkundigen Anleitung von Jaqueline Wild und Yannick Bretzinger, sowie ihrem Helferteam (Julia Langwald, Sabrina Becker, Michele Wende, Wolfgang Kühn, Vicky Schiling und Bernhard Balles) vergnügten sich die Kinder drei Stunden lang mit dem Tennisball.

 

Zum Abschluss des Ferienspaß-Programms gab es zu der Siegerehrung den wohlverdienten Kuchen für die teilnehmenden Kinder. 

 



Sommerfest 2017

 Mit dem Wetter um die Wette strahlten am 22. Juli 2017 die Organisatoren des Sommerfestes auf der ÖTC-Platzanlage. Trotz zeitweise wolkenverhangenem Himmel konnte bei angenehmen Temperaturen Sport betrieben und bis spät in die Nacht gefeiert werden.

 

Fußballtennisturnier

Das Sommerfest startete vormittags mit einem Fußballtennisturnier. Dazu waren insgesamt fünf Mannschaften angemeldet. Es spielten der FVÖ (1), die FVÖ AH, die FVÖ A-Jugend,die Gruddenau-Hexen, sowie eine Mannschaft des ÖTC.

 

Nach spannenden und umkämpften Matches lagen am Ende drei Mannschaften mit 3 : 1 gewonnenen Spielen in Führung. Also musste das Punkteergebnis der einzelnen Spiele die Entscheidung bringen. Mit dem besten Punkteergebnis konnte die FVÖ A-Jugend um Jannik Hoffmann, Marc Kleinkopf,  Mikka Özdek, Felix Oberl  und  Vincent Heid den Sieg für sich entscheiden.

Am Ende waren sich alle einig: Es hat viel Spaß gemacht!

 Danke an Frank Kleinkopf für die Voraborganisation und an Dennis Fettig für die reibungslose Durchführung des Turniers.

 

Die Sieger-Mannschaft der FVÖ-Jugend

Alle Teilnehmer des Fußballtennisturniers


Bouleturnier

 

Zu einem festen Bestandteil des Sommerfestes beim ÖTC ist mittlerweile das Bouleturnier geworden. Insgesamt 20 Spieler/innen trafen sich auf der Anlage um beim erstmals von Manfred Brunner organisierten Turnier teilzunehmen.

 

Nach drei Spielrunden "Doublette" mit jeweils zugelostem Partner stand das Endergebnis fest. 

 

1. Platz:       Martin Hellgoth

 

2. Platz:       Roland Heck

 

3. Platz:       Bernd Kühn

 

Hier die erfolgreichen Teilnehmer:

 

v.l.n.r.:      Roland Heck, Martin Hellgoth, Bernd Kühn und

                 Turnierleiter Manfred Brunner

Endspiele der Clubmeisterschaften Tennis 2017


 

Zu spannenden Begegnungen kam es während der diesjährigen Clubmeisterschaften im Tennis.

 

Ins Endspiel der Damen schaffte es nach 2015 zum zweiten Mal Leonie Pfeifer, musste sich dort aber erneut der Clubmeisterin der vergangen Jahre (Nathalie Unterstab) geschlagen geben.

 

Im Herren-Einzel kam es erstmals zu einem spannenden und hochklassigen Duell der beiden Brüder Sven und Boris Becker. Letztendlich gab die langjährige Erfahrung des älteren Bruders den Ausschlag.

 

Beim Herren-Doppel 50+ trafen erneut die Endspielgegner der vergangen Jahre aufeinander.

 

Die Platzierungen im Einzelnen:

 

Damen- Einzel:              1. Platz: Nathalie Unterstab

                                        2. Platz: Leonie Pfeifer

 

Herren-Einzel:                1. Platz: Sven Becker

                                         2. Platz: Boris Becker

 

Herren-Doppel 50+:       1. Platz: Thomas Pfeifer/Siggi Nold

                                         2. Platz: Thomas Walter/ Martin Weber

V. l. n. r. :  Sven Becker, Boris Becker, Thomas Pfeifer, Siggi Nold, Nathalie Unterstab, Thomas  Walter, Martin  Weber und Präsidiumssprecher Wolfgang  Diehl

 

 

 

 



Herzlichen Glückwunsch

Herren 30 Meister in der 2. Bezirksliga

Das "Projekt Herren 30" wurde vor vier Jahren ins Leben gerufen und die Bilanz kann sich sehen lassen: Nach einem zweiten Platz in der Auftaktsaison, konnte man vor zwei Jahren die Meisterschaft feiern und in die 2. Bezirksliga aufsteigen. Als Aufsteiger erreichte man hier in der Saison 2016 einen respektablen zweiten Rang und konnte nun im zweiten Jahr die Meisterschaft erringen, was den Aufstieg in die 1. Bezirksliga ermöglichen würde.

 

Ein überragender Teamgeist und die zumeist starken Leistungen in den Doppeln konnten hierbei sogar den dauerhaften Ausfall unserer Nummer 3, Dirk Kimmel, ausgleichen. Unter diesem Gesichtspunkt war der Erfolg mit Sicherheit nicht zu erwarten, die Freude darüber fällt aber umso größer aus!

 

Ein besonderer Dank geht an den spielenden Trainer Sven Becker und an Mannschaftsführer Dominik Kambeitz. Beide waren mit ihren sportlichen Leistungen, aber auch mit ihrem Engagement rund um den Spielbetrieb die Leader der erfolgreichen Mannschaft.

 

von links nach rechts:  Patrick Gallion, Ralf Unser, André Kühn, Philipp Bublitz,  Sven Becker, Dominik Kambeitz, Dirk Kimmel und Simon Hort.  (Auf dem Bild fehlen Andreas Unterstab und Frank Kambeitz.)



Abschluss Medenrunde 2017

 

Mit dem Monat Juli endete die Wettkampfsaison im Tennis auf Bezirksebene. Für den Ötigheimer Tennisclub war es ein erfreulich erfolgreiches Jahr. Alle 6 Mannschaften haben das Minimalziel „Klassenerhalt“ erreicht.

 

Das Highlight war der Erfolg der „Herren 30“. Mit 12:0 Punkten und 35:19 Matches wurde man Meister in der 2. Bezirksliga und kann somit im kommenden Jahr in die nächsthöhere Klasse aufsteigen.

Nur hauchdünn verpassen die „Herren 50“ den Aufstieg. Im letzten Spiel der Saison musste man sich dem Meister aus Bühl mit 4:5

geschlagen geben.

Ebenfall Vizemeister wurden die  „Herren 1“. Mit  8:4 Punkten unterlag man nur der Meistermannschaft des TC Gernsbach und einem mit Oberligaspielern der Herren 30 verstärkten Team des TC Blau Gold Rastatt.

 


Saisoneröffnung 2017

Tennisturnier & Bouleturnier

Am Samstag, den 08.04.2017 hat der Ötigheimer Tennis-Club im Rahmen eines Tennis- und Bouleturniers die Saison 2017 eröffnet.

 

Bei schönstem Wetter fanden sich 24 Tennisspieler/-innen für das traditionelle gemischte Doppel-Tennistturnier auf der Clubanlage ein. In drei Runden mit jeweils wechselnden Partnern wurden spannende Partien ausgetragen, bei denen alle viel Spaß hatten.

 

Großen Andrang gab es auch beim alljährlichen Bouleturnier, bei dem dieses Jahr Roland Heck zum Sieger gekürt werden konnte.